Stena Germanica 3 in Kiel

Gestern traf die Stena Germanica 3 in Kiel ein, um Ihren Fährdienst zwischen Göteborg und Kiel aufzunehmen. Standesgemäß wurde sie durch zwei Schleppern mit Wasserfontänen empfangen und vom falkensteiner Leuchtturm an bis zu ihrem Liegeplatz begleitet. Angekommen am Liegeplatz gab es durch die Color Line mit der Color Fantasy, die genau gegenüber liegt, ein herzliches Willkommen mit einem riesigen Banner seitlich am Heck. Ich wünsche der Besatzung der Stena Germanica 3 allzeit eine gute Fahrt und immer eine handbreit Wasser unterm Kiel.

Tags: ,

Die Kommentare sind geschlossen.