Mit ‘Spass’ getaggte Artikel

Eddy Monrow rockt Kiel

Sonntag, 28. Februar 2010

Seit fast 20 Jahren kennen wir uns persönlich und ich bin immer wieder fasziniert, wie Eddy Monrow immer wieder drauf legt. Insbesondere die Fotoshootings haben es in den letzten Jahren in sich. Dieses Jahr haben wir im Dezember und Januar die erste Serie für das Promomaterial 2010 und die Maxi gemacht. Tolle Produktion mit einem der weiß, wohin er will. Und lieber Eddy… deine neue Band ist der Hammer.

eddy-monrow_2010-001

Die Produktion dauerte zwei Tage zuzüglich eines Konzeptionstages, in dem wir die Lichtstimmungen geklärt haben. Da wir auf dem gleichen Set auch das neue Video “This is not that” drehen wollen, musste hier einiges geklärt werden. Am Tag zwei kam die Band (Thommy Friedrichsohn, Marcino D., Jörg Neubauer) dazu.

eddy-monrow_plakat011

Aus insgesamt über 200 Shots haben wir dann die erste Reihe von Motiven ausgewählt, die für die Herstellung der Materialien ausgesucht wurden. Letztendlich hat mich aber die Artwork dann richtig umgehauen. Es ist ja nun mal leider so, dass auch gute Fotografien hin und wieder mal schlecht eingesetzt werden. Als ich dann das Layout für das 8-Seiten-Booklet gesehen habe, war ich begeistert.

eddy_monrow_maxi-bookletAls ich die Jungs im Studio besucht habe, durfte ich auch schon mal in den Titel rein hören und glaubt mir… es rockt höllisch. Cool finde ich insbesondere die vielen kleinen Materialien wie Autogrammkarten, Download-Tickets, etc. die die 4 Rocker aus Schleswig-Holstein zum Saisonstart am 21.03.2010 haben anfertigen lassen.

eddy-monrow_bild302

Wer Interesse an mehr über Eddy Monrow hat, dem empfehle ich die wirklich lohnenswerte Website www.eddy-monrow.com oder auch den coolen blog.eddy-monrow.com – Dort gibts auch ab dem 01.04. einen neuen Song zum Download. Ich sag nur: Good rockin’ tonight. ;)

em-free-mp3

Kiel.Lauf

Montag, 14. September 2009

kiellauf_titel

Zum 22. Mal hat der Kiel.Lauf bei wunderbar sonnigem Wetter stattgefunden. Für mich war es ein ganz besonderer Tag, denn ich laufe die 10,5 km Strecke zum ersten Mal mit! Und ausgerechnet ich, der das Laufen eigentlich hasst, muss gestehen, dass es nach einer langen Trainingsphase inzwischen viel Spaß bringt. Dies aber auch nur Dank der Unterstützung meines Bruders, der mich ohne mein Wissen angemeldet hatte (… nur, weil ich letztes Jahr laut rausposaunt habe, dass ich 2009 dabei sein werde! ) und eines Freundes, mit dem ich zweimal die Woche trainieren konnte. Danke Euch beiden ;-)

Die ganzen Geschichten, die sich um den Kiel-Lauf ranken wie super Stimmung, viel Musik und Anfeuerungsrufe von den Zuschauern, kann ich nur bestätigen. Es war anstrengend, hat aber super viel Spaß gemacht, und das Wetter hat es mit Kiel ja auch gut gemeint. Und das Beste kam zum Schluss: das Gänsehautfeeling, wenn man die Fleethörn runter ins Ziel läuft und die vielen Zuschauer auf dem Rathausplatz sieht und hört, wie sie einen ins Ziel tragen.

Ich bin auf jeden Fall 2010 wieder dabei und versuche meine Zeit zu verbessern. Zeit zum Trainieren habe ich und der Ansporn ist nun groß. Vielen Dank an die Organisatoren für dieses tolle Event_TOLL GEMACHT !

Jeder darf sich seinen Teil denken…

Donnerstag, 02. Juli 2009

Der Fahrer machte gerade Pause. Die Chance, um diese beeindruckende Werbung im Bild fest zu halten.

schoene-werbung

Lichterspiel über Kiel

Sonntag, 28. Juni 2009

feuerwerk

Die Kieler Woche 2009 neigt sich dem Ende entgegen und die Lichterspiele am abendlichen Himmel nehmen wieder zu. Wie immer ziehen die Lichtspektakel die Betrachter in ihren Bann.

schnell mal segeln gegangen–oder?

Mittwoch, 10. Juni 2009

Schönes Motiv, mal etwas anderes.impressionen-in-schilksee